Portrait

Portrait

Die Gemeinde Pantelitz mit ihren Ortsteilen Pantelitz, Pütte, Viersdorf und Zimkendorf liegt etwa 5 km westlich von der Hansestadt Stralsund entfernt. Die Bundesstraße B 105 verläuft mitten durch die Gemeinde Pantelitz und gewährleistet so eine gute Verkehrsanbindung. Auch alle anderen Gemeindestraßen sind in den letzten Jahren neu ausgebaut worden.

Die Gemeinde wird verwaltet durch das Amt Niepars.

In der Gemeinde Pantelitz leben derzeit auf 1441 ha ca. 800 Einwohner. (Quelle:  Amt Niepars)

Hier gibt es eine Aufstellung der Bevölkerungsentwicklung für die Gemeinde Pantelitz, aufgeschlüsselt nach Ortsteilen für den Zeitraum 2005-2017.

Am Schloßberg entsteht ein neues Wohngebiet mit 70 Wohneinheiten.

In Pantelitz gibt es den „Gemeindetreff für Jedermann“, der von jung und alt genutzt werden kann. Unter Anleitung werden sowohl die Mini“s als auch die Jugendlichen betreut. Für die älteren Mitbürger gibt es regelmäßig ein Seniorenfrühstück und einen Kaffeenachmittag. Außerdem gibt es im Ort eine Gaststätte, Arztpraxis und Kindergarten. Seit dem Jahr 2000 verbindet ein Fahrradweg die Gemeinde Pantelitz mit der Hansestadt Stralsund und dem Schulstandort Niepars.

In Zimkendorf ist der Standort der Gemeindefeuerwehr. Auch hier entsteht ein neues Wohngebiet, was nach und nach erschlossen wird. Es gibt die Möglichkeit per Fahrrad zum Naturschutzgebiet „Borgwallsee“ zu fahren und diesen zu umfahren.

Pferdefreunde haben die Möglichkeit, im „Pferdeparadies“ Pantelitz-Viersdorf ihre Freizeit zu verbringen.

In der Nähe der Kirche am Rande von Pütte befindet sich das Naturschutzgebiet „Pütter See“ mit einer Rast- und Badestelle.